Artikel


25.04.2015

ERDGAS-OCTAVIA ERHÄLT REKORDPUNKTZAHL IM ADAC ECOTEST

Der ADAC EcoTest hat einen neuen Spitzenreiter. Der Skoda Octavia G-TEC erhielt nicht nur fünf Sterne, sondern erzielte mit 105 von 110 möglichen Punkten einen neuen Rekordwert. Kein anderes Fahrzeug wurde von den unabhängigen Prüfern bisher so gut bewertet.

m Umweltranking des ADAC holt der Erdgas-Skoda vier Punkte mehr als die bisher führenden Fahrzeuge, wovon eines mit einem Elektromotor ausgestattet ist. „Dies bedeutet: Der Octavia mit bivalentem 1,4 TSI-Turbomotor punktet mit der besten Umweltbilanz im Test und lässt dabei sogar das nominell abgasärmere Elektrofahrzeug hinter sich“, heißt es von Skoda.

Grundlage für den EcoTest sind nicht die Herstellerangaben zu Verbrauch und Schadstoffemissionen, sondern die von den ADAC-Testern ermittelten Werte. So begnügte sich das Bestsellermodell der tschechischen Marke mit nur 3,7 Kilogramm ERDGAS auf 100 Kilometer (ca. 4 €/100 Km). Dies entspricht 101 Gramm CO2 pro Kilometer und brachte klassenbezogen 55 von 60 möglichen Punkten in der CO2-Bewertung. Bei anderen Schadstoffen erhielt das Fahrzeug mit 50 Zählern die Maximalpunktzahl.

Der Skoda Octavia G-TEC ist nicht das erste Erdgasfahrzeug, welches im ADAC EcoTest eine hervorragende Wertung erhielt. Fast alle der getesteten aktuellen Erdgasmodelle bekamen fünf Sterne. Sie punkten vor allem mit ihrem umweltschonenden Kraftstoff, der bis zu 25 Prozent weniger CO2 als Benzin verursacht. Zudem fallen fast kein Feinstaub und deutlich weniger andere Schadstoffe an.

http://www.erdgas-mobil.de/presse-aktuelles/meldungen/meldung/2015/erdgas-octavia-erhaelt-rekordpunktzahl-im-adac-ecotest/



zurück

Keine Kommentare

Kommentar schreiben






CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.




* Pflichtfelder


Es ist zurzeit nicht möglich dieses RSSfeed zu importieren!