Artikel


21.01.2016

Zukunft in Dissen gestalten: Gesundheitsversorgung - Krankenhausgebäude - Flüchtlinge

Welche Möglichkeiten sind realisierbar und sinnvoll? Mittwoch, 10. Februar, 19 UhrGaststätte Zum Keilerwirt, Dissen, Osnabrücker Str. 61

Seit der vom Träger beantragten Schließung des Klinikums Osnabrücker Land in Dissen wird weiterhin das Ziel einer medizinisch hochwertigen und wohnortnahen Grundversorgung für eine bedarfsgerechte Erstversorgung im südlichen Landkreis Osnabrück verfolgt. Sinnhaft hierbei könnte die Etablierung eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) sein; Realisierungsmöglichkeiten werden aktuell geprüft. Daneben sind weitere Nutzungsmöglichkeiten für den ehemaligen Krankenhausstandort diskutiert worden und werden erörtert. Ende Oktober war im Dissener Rathaus ein Brief von Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert eingetroffen, demzufolge die Stadt Osnabrück und die Stadt Dissen im Hauptgebäude des ehemaligen Klinikums gemeinsam 500 Flüchtlinge und im Schwesternwohnheim 120 Personen unterbringen könnten. Dem hat der Dissener Stadtrat durch eine Veränderungssperre eine Absage erteilt. Gleichzeitig ist der Landkreis Osnabrück gemeinsam mit der Stadt Dissen in Gesprächen über weitere Optionen.

Der Kreisverband Osnabrücker Land und der Ortsverband Dissen von Bündnis 90/Die Grünen laden Sie herzlich ein mit Ihnen und unseren Gästen zu diskutieren.

Filiz Polat (Landtagsabgeordnete Bündnis 90/Die Grünen)
Michael Hagedorn (Aufsichtsratsvorsitzender Klinikum Osnabrück)
Wilhelm Meyer zu Erpen (Stadtratsmitglied Dissen)
Landkreis Osnabrück (angefragt)

Moderation: Anna Kebschull (Kreisvorstandssprecherin)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bündnis 90/Die Grünen Osnabrück-Land
Tel.: 0541/28104; E.-mail: gruene-os-land@osnanet.de



zurück

Keine Kommentare

Kommentar schreiben






CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.




* Pflichtfelder


gruene.de

11. Dezember 2018

Auf geht´s zur „Wir haben es satt“-Demo in Berlin!

Demonstriere mit uns am 19. Januar für eine grüne Landwirtschaft, die gutes Essen ohne Gift...

mehr News
Es ist zurzeit nicht möglich dieses RSSfeed zu importieren!